Welche Reisevorbeitungen sind bei einer Reise nach Ägypten zu beachten?

Mit Ägypten verbinden die meisten Reiseinteressierten zunächst die Pyramiden und den Nil. Doch das nordafrikanische Land hat noch mehr zu bieten als Nilkreuzfahrten und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Auch für seine Traumstrände, sowohl auf der Sinai-Halbinsel als auch rund um die Orte Hurghada und Makadi Bay, und seine wunderschöne Unterwasserwelt ist das Land bekannt und bei Strandurlaubern, Tauchern und Schnorchlern beliebt.

Planung einer Reise nach Ägypten

Vor einer Reise nach Ägypten sollten Deutsche Staatsbürger einige Formalitäten und Reisevorbereitungen in Ihrer Reiseplanung berücksichtigen, damit der Urlauber ein voller Erfolg wird. Zunächst sollten Sie die Gültigkeit Ihrer Reisedokumente überprüfen. Das Ausweisdokument muss noch sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein. Entgegen eines weitverbreiteten Vorurteils ist jedoch der Reisepass nicht zwingend erforderlich. Die Einreise ist grundsätzlich auch mit einem Personalausweis oder vorläufigen Ausweisdokument möglich, auch ein Kinderreisepass wird akzeptiert. Sie sollten lediglich beachten, dass bei der Einreise mit einem Personalausweis eine spezielle Einreisekarte ausgestellt wird und hierzu zwei biometrische Passbilder erforderlich sind, welche sie mit sich führen und bereits vor der Abreise besorgen sollten. Zwingend erforderlich für die Einreise nach Ägypten ist jedoch ein Visum für Ägypten, welches vor der Einreise bei einer ägyptischen Auslandsvertretung (z. B. Botschaft in Berlin oder Konsulat in Frankfurt und Hamburg) oder auf elektronischem Weg beantragt werden kann, oder man überlässt dies einem guten Dienstleister, um sich das Leben einfach zu machen. Die meisten Reisenden machen jedoch Gebrauch von der Möglichkeit, das Visum bei der Einreise am Flughafen (Visa on Arrival) zu erwerben. Die Gebühr für das Visum beträgt aktuell nicht besonders groß.  Die Kosten für das Ägypten Visum halten sich in Grenzen und sollte man getrost einem Dienstleister überlasen. Somit müssen Sie sich vorab nur um Ihre Reisedokumente kümmern und keine weitere Reiseplanung vornehmen.

Einem entspannten Badespaß am Roten Meer, einer erlebnisreichen Nilkreuzfahrt oder der Besichtigung der beeindruckenden Pyramiden steht nun nichts mehr im Wege.