Ein Urlaub auf den Baleareninseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera

Mallorca entwickelt sich ständig weiter, so wurden neue Fahrradstrecken ausgewiesen und neue Wanderwege erstellt. Wanderhotels gibt es inzwischen auch, neben dem immer weiter wachsenden privaten Übernachtungsangeboten auf Fincas im Inneren der Insel. In Mallorcas Hauptstadt Palma öffnen immer öffter neue Designhotels in älteren Gebäuden. Nicht zu vergessen die kleinen Nachbarinseln Menorca, Ibiza und Formentera auf denen die touristische Zeit auch nicht stillgestanden ist. Die Balearen sind also immer noch eine Reise wert.