Abenteuerliche Reisen nach Thailand, Indien und China

Goldene alte Tempelanlagen und immer wieder freundliche Menschen begrüßen die Asienreisenden in dem asiatischen Land Myanmar und prägen den Ruf des Landes als verlockendes Reiseziel. Seit der Wiedereröffnung der Landesgrenzen kann man nun auch wieder auf der weltbekannten Old Burma Road reisen und tolle Erlebnisse zwischen dem sich wieder öffnenden Myanmar und Yunnan im Süden Chinas erwarten.

Höhepunkte der Reise kann die alte Königsstadt Mandalay mit ihren weiten Klöstern und alten Pagoden und der mögliche Besuch der altertümlichen Dörfer der Bai und Naxi in Yunnan sein. Nicht zu vergessen der wilde Steinwald von Lunan, der in Millionen von Jahren mithilfe des Wassers entstanden ist bizarre Felsformationen entstehen lies.

Weiter kann dann der Abenteurer bei einer Motorrad Reise China und Tibet entdecken oder auch nach Thailand aufbrechen.

Dschungel erleben in Thailand

Wer sich in Thailand mit seinem Motorrad auf Nebenstraßen begibt, wird faszinierende Landschaften, alte Kulturlandschaft und natürlich auch Tempelanlagen entdecken. Auf einer Strecke von fast 1.000 Kilometern geht es am Mekong entlang auf Schotterpisten flussaufwärts. Der unwegsame Pfad führt durch wilde ursprüngliche Gegenden, so dass man meint, eine Reise in die thailändische Vergangenheit zu unternehmen. Die Faszination des asiatischen Dschungels und Natur und der asiatischen Götter, der hier noch den Alltag tief durchdringt, ist weiterhin ungebrochen.

Indien das exotische Reiseziel

Das weite Indien lockt den Abenteurer mit vielen exotischen Reisezielen. So kann der Fernreisende im Baumhaus oder bei einer Familie in einem traditionellen indischen Dorf übernachten, oder bei dem Besuch einer Biofarm, eine Fahrt mit dem Geländewagen in das Hochland der Westghats, die Übernachtung auf einem Hausboot und eine Abschlussübernachtung im Luxus-Strandresort unternehmen. Einen entspannenden Aufenthalt bieten die Andamanen, denn diese Inseln sind immer noch ein echter Geheimtipp für den Indienreisenden. Die wilde tropische Natur und immer noch wenige Touristen machen auch heute noch diese Inseln zum besonderen Erlebnis.

Bilder von PB